Das beste Futter

Ambrosia® Sirup- und Teigprodukte sind zuckerbasierte Bienenfutter und werden seit über 40 Jahren erfolgreich eingesetzt, zur Ergänzung oder auch als Ersatz natürlicher Futterquellen, als Energiequelle zur sicheren Überwinterung sowie zur Fütterung von Ablegern und zur Königinnenzucht.

Merkmale guten Bienenfutters

  • Optimale Rezeptur in standardisierter Qualität
  • Energiearme Aufnahme und optimale Bekömmlichkeit
  • Maximale Ausnutzung des Futterwerts
  • Gleichbleibende Qualität
  • Lagerfähigkeit (langes Mindesthaltbarkeitsdatum, biologische Stabilität)
  • Leichtes Handling (Lagerung, Dosierung, Gebrauchsfertigkeit)
  • Geruchlosigkeit zum Schutz vor Räuberei

Nektar, Blütenpollen und Wasser sicherten den Bienen über Millionen Jahre die Arterhaltung. Bedingt durch Umweltbeeinträchtigungen, Fehleinschätzungen des Imkers, Einwirkungen von Krankheiten und Schädlingen bedarf es mehr denn je der Kontrolle und der Versorgung mit optimalen Futterqualitäten, wenn das natürliche Angebot nicht ausreichend ist.

Bienen halten ist mehr als den Tieren eine Behausung zu stellen und Milben zu bekämpfen. In Bezug auf die Futterqualität sind Bienen recht anspruchsvoll. Jegliche Einschränkung des Futters in Gestalt eines nicht optimalen Zuckerartenspektrums und unterbrochenem Futterstroms beantworten sie in einer geminderten Vitalität. Ruhr oder Nosema sind die Auswirkungen.

Mit Bienenfutter von ambrosia® können Sie sicher sein, das Beste für die Ernährung Ihrer Bienen zu tun.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und nennen Ihnen einen Fachhändler in Ihrer Nähe

Kontakt